TAGE DER MANUFAKTUREN

9. – 10. September 2016, Königliche Porzellan Manufaktur (KPM) Berlin
   

Anfang September kamen zum dritten Mal Manufakturen aus ganz Deutschland zu den TAGEN DER MANUFAKTUREN nach Berlin. Alle Fans hochwertiger, handgemachter Produkte hatten die Möglichkeit in die Welt der Manufakturen einzutauchen und vor Ort mit den Manufakturisten, Handwerkern und Designern ins Gespräch zu kommen.

Ausstellung HANDMADE IN GERMANY - Dinge die bleiben.

Die Leistungsschau folgte dem Prinzip erleben-erfahren-entdecken:

Produktionsprozesse erleben
In den Gewölben des ältesten Industriedenkmals Berlins zeigten Meister der Handwerkskunst, wie aus exklusiven Materialien Dinge von höchster Qualität entstehen.

Schöne Künste erfahren
Architekten, Musiker und Künstler bauen auf die Qualität, die nur Manufakturprodukte bieten. Hier wurden Kulturgüter geschaffen, die auf  der ganzen Welt Fans finden.

Gute Dinge entdecken
Manufakturprodukte erzählen die Geschichte ihrer Macher, leidenschaftliche Menschen, die auf der Suche nach Perfektion Dinge erschaffen, die bleiben. Zeitlos und nachhaltig.

Wer es nicht nach Berlin geschafft hat kann trotzdem in den Genuss der Ausstellung kommen. Der Ausstellungskatalog  „Handmade in Germany“ kann hier durchgeblättert werden.

Die TAGE DER MANUFAKTUREN mit der Ausstellung Handmade in Germany sind ein Format der Initiative Deutsche Manufakturen.

 

Handmade in Germany

Save the Date: Tage der Manufakturen 2017 am 22.-23.September 2017

Sie möchten als Aussteller dabei sein oder über die Ausstellung schreiben? Dann melden Sie sich bitte bei Janina Mengelkamp.

Den Ausstellerkatalog 2016 finden Sie hier.