Burmester Audiosysteme

Seit 1977 fertigt Burmester Audiosysteme in Handarbeit High End Audio Komponenten der absoluten Spitzenklasse und vertreibt diese heute in ca. 50 Ländern auf 5 Kontinenten. Anspruch und Ziel waren von Beginn an die perfekte Verbindung von souveränem Klang, technologischer Innovation und zeitlosem Design. Wirtschaftlicher Erfolg und zahlreiche Auszeichnungen aus Fachkreisen bestätigen die Berliner High End Manufaktur seit der Gründung in ihrem Kurs.

„Art for the ear“ – Das Motto von Burmester ist ein Versprechen an den Kunden. Im Zentrum steht ein Hörerlebnis, das den Hörer vergessen lässt, dass er Musik über ein technisches Medium erfährt. Dabei soll sich die Perfektion des Klangs in makelloser, hochwertiger und letztlich auch optisch ansprechender Verarbeitung widerspiegeln. Der Großteil der Bauteile wird aus Deutschland bezogen, die Fertigung findet ausschließlich von Hand in der Berliner Manufaktur statt.

Doch es ist nicht nur „Kunst für die Ohren“ die in der Berliner Manufaktur entsteht. Vielmehr ist jedes einzelne Gerät auch ein optisches Meisterwerk. Das unverwechselbare Design, edelste Materialien und höchste Handwerkskunst „Made in Germany“ garantieren einen Genuss für alle Sinne. Burmesters Position als einer der Weltmarktführer im Home Audio Bereich legte den Grundstein für die Zusammenarbeit mit Automobilherstellern wie Bugatti und Porsche. Auch für exklusive Luxusyachten entwickelt der High End Hersteller individuell angepasste Sound Systeme.

Übersicht Manufakturen

Spotlight

Vor 9 Jahren fing Burmester an mit seinem Know-How Audiosysteme für Autos zu konzipieren, zu entwickeln und den Sound zu tunen: Zuerst bei Bugatti, im Veyron, dann in allen Porsche Modellen und inzwischen auch in der neuen Mercedes-Benz S-Klasse.