Peter Bock

Die Peter Bock AG steht für den emotionalen Wert des handgeschriebenen Wortes. Mit ihrer über 70jährigen Tradition ist die Manufaktur heute ein international renommierter Anbieter, dem es gelungen ist, die traditionellen und emotionalen Werte klassischer Schreibgeräte mit den Qualitätsansprüchen der modernen Zeit zu verknüpfen. Heute wird das Familienunternehmen in dritter Generation von Wolfgang Bock geführt.

Die Manufaktur produziert feinste Federn für Füllfederhalter und hochwertige Tintenleitsysteme. Ihre Produktion basiert auf individueller Handarbeit, gestützt durch moderne CAD-Technik und selbst entworfene Fertigungsmaschinen, die höchste Präzision garantieren. Zu den Kunden der Manufaktur gehören national und international führende Hersteller von Markenschreibgeräten wie Faber-Castell, Visconti und Kaweco. Gefertigt werden aber auch Federn für Juweliere und für Schreibgeräte anderer namhafter Hersteller.

Übersicht Manufakturen

Spotlight

Auf die Schreibfedern von Peter Bock greift unter anderem der Schreibgerätehersteller Visconti zurück, dessen Stifte zur Unterzeichnung der Gipfelerklärung zwischen der NATO und Russland im Mai 2002 eingesetzt wurden.